Palimpalim

Veröffentlicht auf von uebibaer

IUnd schon ist wieder sooooooooo viel Zeit vergangen....manchmal steckt aber auch der Wurm drin.....oder ich habe einfach nicht die richtige Zeit und Lust am Laeppi zu sitzen und zu arbeiten....und dabei ist so viel geschehen seit dem letzten schreiben.

           Wege entstehen dadurch, dass wir sie gehen.
                    (Franz Kafka)

Unser Urlaub, der mit dem 18.Juli und unserer Kirmes anfing, war sehr turbulent.
Freitags und Samstag wurden das Haus und die Strasse geschmueckt.
Das ist die geschmueckte Strasse von unserem Haus aus, runter ins Dorf gesehen.Sogar das Wetter spielte mit und die Blumen in unserem Vorgarten bluehten um die Wette.



und am meisten habe ich mich über die tollen Stockrosen gefreu.Die sind dieses Jahr so riesig gross und wunderschoen geworden.
In dieser Ecke stellen so einige aus unserem Kirmeszug gerne an den Kirmestagen ihre Fahrraeder ab, doch dieses Jahr haben sie es zum nicht so dolle gemacht, ich hatte echt Angst um meine schoene Blumen.

So nun mache ich erst einmal Schluss, bin einfach zu muede, das Bett ruft....also wuensche ich euch alle ein gutes Naechtle und tut nichts, was ich nicht auch tun wuerde.....Anita/uebi

Kommentiere diesen Post