Booooooooohhhhhhhhhhh.......

Veröffentlicht auf von uebibaer

da wollte ich doch regelmäßiger schreiben und nu ist schon wieder so viel Zeit vergangen.................

  Wer echte Freude genießen will, muß sie teilen.
                 (aus Deutschland)

ich habe mal wieder Bärchen genäht....mal ganz was neues *grins*.....ne...meine Bärchen sind wirklich was neues, ein neuer Schnitt von mir. Sie sind alle so um die 10cm groß....also schon recht klein für meine Verhältnise, haben große Füße...ist ja nix neues, ok bis auf die sculptierte Füße, tja und das neuste an ihnen ist.....mich hat das Filzfieber gepackt, denn sie haben alle gefilzte Gesichter.Prinz Hasel ist aus einen leicht gewellten Sparsemohair, die Pfoten und Füßchen aus Caschmir.Das Blumenmädchen und seine Schwester sind schon verkauft.Die Prinzesin vom Froschkönig ist auch schon verkauft *pfreupfreu*....ganz liebe Kundinen von mir, hatten mich in Ladbergen besucht und die Bärlis adoptiert.

Tja und dieser junge Mann ist aus Alpaka, Füße und Pfoten sind aus grünem Long Pile.
Und Bilder von Ladbergen habe natürlich auch.
Es war mal wieder klasse, Vera ist wieder mit mir gefahren und in der Wohnung, die wir uns seit 3 Jahren immer wieder mieten...(weil sie so schön gemütlich ist und außerdem liegt sie nur 5 Mn. Fußweg von unserem Ausstellungsort entfernt), traffen wir auf "uns Bea" (Arche Bea) mit ihrer Tochter Noele, die Süße.
Freitags haben wir schon mal alles aufgebaut und sind dann Abends noch zu unserem Lieblingsrestaurant gegangen, es liegt mitten im Ort und hat vor dem Haus einen tollen Biergarten. Vera und ich hatten es uns gerade unter einem großen Sonnenschirm gemütlich gemacht und wir warteten auf Bea und ihrer Tochter, als es plötzlich donnerte und ein Regn einsetzte, der uns beide ganz schön auf Trap brachte. Wir schnappten uns unser Bierchen und flitzten ins Restaurant rein um nicht klitsche naß zu werden, zum Glück war der Spuk aberschnell wieder vorbei.
Samstag wurde dann nach einer Ansprache vom Bürgermeister und Herrn Lübben (der Veranstalter der Teddyausstellung) der Verkauf eröffnet und da war es schon warm. Durch den Regen am Vorabend wurde es richtig schwühl und man merkte das auch den Besucher an, sie schauten viel und kauften doch weniger als in den letzten Jahren. Sonntag war es zwar wieder sehr warm doch nicht mehr ganz so schwühl, trotzdem waren weniger Besucher da........zum Glück haben aber doch so einige Bärchen von mir ein neues Zuhause gefunden und ich bin dann ganz zufrieden nach Hause gedüsst.

  Mit einem Freund an der Seite ist kein Weg zu lang.
             (Weisheit aus Japan)

so nun wünsche ich euch allen ein gutes Nächtle und tut nichts, was ich nicht auch tun würde.............................Anita/uebi
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

rednoserunpet 09/14/2009 07:01

wow der prinz hazel ist ja echt ein süsser

sandra 08/01/2009 14:15

hihi, anitaaa... drück... ganz feschte..! hab dich gefunden ;)

schöner bloggi und deine neuen filzschnäuzchen sind zucker...

lass dir mal auf diesem wege einen lieben und herzlichen gruß da...

also... grüßle deine sandra (cobin)

BarBÄRa´s 07/25/2009 21:08

Ich noch mal...hab da noch was für Dich !
Schau mal vorbei !!!
Liebe Grüße
Barbara

tollkirsche 07/20/2009 20:47

Oh, ja Ladbergen war echt schön ! Und vielleicht darf ich da ja auch mal ausstellen ?!?
Deine Bärchen und besonders Dich mal wieder in Natura sehen und knuddeln war die Fahrt schon wert ;O)
Liebe Grüße
Barbara