Wege entstehen dadurch, dass wir sie gehen (Franz Kafka)

Veröffentlicht auf von uebibaer

Tja und manchmal sind die Wege einfach soooo lang oder steinig, dass ich einfach nicht die Zeit oder Ruhe habe an meinem Blog zu arbeiten
Erst haute mich vor 4 Wochem ein so schlimmer Schub wie ich ihn schon lange nicht mehr hatte,aus dem Rennen und als es dann nach 4 Tagen endlich besser wurde, kam eine dicke Erkältung dazu und das alles bevor ich mit Cara nach Holland fahren wollte.
Naja fit war ich nicht aber gefahren sind wir trotzdem und es war wieder so toll, wie in den letzten beiden Jahren zuvor. Das Wetter war so lala...bis zum Abend saßen wir noch mit einem leckeren Glas Wein draussen doch Nachts kam ein Gewitter runter, dass echt heftig war. Wir sind trotzdem an den Strand, es war zwar sehr windig und außerdem war Flut, doch es war klasse mit den Hunden über den Strand zu laufen...........Mittwochs war das Wetter dann wieder so super, dass wir erst mal ganz entspannt den Nachmittag auf dem Vorplatz von Birgits Wohnmobil verbracht hatten, es ist einfach herrlich dort....hier ein paar Bilder von dort ups jetzt ist das Bild nach oben gerutscht.Am Abend sind wir dann mit den Hunden noch einmal an den Strand und da nun Ebbe war, sind die Hunde dann auchh ins Wasser gespurtet.
So jetzt bin ich Bettreif, der Rest kommt morgen.

  Nur in stillen Wassern spiegeln sich die Sterne. (Weisheit aus Cina)

Wünsche euch allen ein gutes Nächtle und tut nichts, was ich nicht auch tun würde......... Anita/uebi

Kommentiere diesen Post