Altweiber

Veröffentlicht auf von uebibaer

                         Leicht zu leben ohne Leichtsinn, heiter zu sein ohne Ausgelassenheit,
                           Mut zu haben ohne Übermut - dass ist die Kunst des Lebens,
                                                    (Theodor Fontane)





Mädels nun ist Altweiber vorbei, aber Karneval dauert ja noch ein paar Tage...........
letztes Jahr habe ich super mit meinen Mädels gefeiert, zeige euch gleich mal denTeil der Truppe der dabei war.


Jetzt bin ich nur gespannt, was die Mädels kommenden Dienstag anstellen....*grins*......

Früher...naja was heißt schon früher....so vor 3-4 Jahre habe ich noch ganz dolle Altweiber gefeiert....Tage vorher wurde kräftig geplant, mit einemt guten Frühgstück bei einem von uns Weiber wurde für eine gute Unterlage gesorgt und dann ging es bis in die frühe Morgenstunde auf die Piste......aber seitdem ich weiß das ich Luppus habe, keinen Alohol mehr (dank der ganzn Medis) trinken mehr darf, ist es einfach dämlich, im nüchternen Zustand den andern beim picheln und feiern zu zusehen.Kl
Also bin ich heute zu Hause geblieben und habe ein Bärchen fast fertig bekommen, jetzt fehlt nur noch die Kleidung, dann kann ich ihn oder sie fotopixeln und euch mal zeigen.

                   Ist die Welt außer dir nicht so, wie sie sein sollte, schaff dir selber eine Welt,
                                                         die dich anlacht!I
                                              (Christian Gotthilf Salzmann)

Heute war mein 2. Übungstag mit meiner Hündin Cara, wir fangen Aschermittwoch mit einem Hundetraining an...grins....Cara ist zwar ne ganz süße und Liebe... doch jetzt übe ich mit ihr auf die Trillerfeipfe zu hören....das muß bis Aschermittwoch sitzen, damit dann das Training auch beginnen kann. Wenn man sie da so liegen sieht, glaubt man garnicht was das Weib für in Temperament hat. Sie braucht nur die Duftwolke eines Hasen wahr zu nehmen und schon haut Madam ab und die ganze gute Erziehung ist vergessen.


Ich bin ein Träumer.....
Denn nur Träumer finden ihren Wegdurchs Mondlicht und erleben die Morgendämmerung, bevor die Welt erwacht.
(Oscar Wilde)


So ist wieder mal  zeit euch ein gutes Nächtle zu wünschen und tut nichts, was ich nicht auch tun würde.......uebi

Kommentiere diesen Post

Biene 02/20/2009 13:16

Anita, meine Feine! Ich glaub ich bin dieses Jahr ien Faschingsmuffel... ich mach's wie Cara, ich sitz das aus haha... obwohl ich ja gestern schon einmal den Biss des unsinnigen Donnerstags gespührt hab... vielleicht kommt mir ja ne wahnwitzige Kostüm-Idee und ich geh am Dienstag ooch abfeiern...hihi!

Ich drück Dich mal feste und *schubbz* dich in ein entspanntes Wochenende! Knooootsh